Mit neuer Schultasche ins neue Schuljahr

In diesem Jahr hatten wir zwei Schulanfänger in der Familie, und da ich meist die traurigen Augen der Geschwisterkinder nicht ertragen kann, wenn die kleinen oder größeren überschüttet werden mit Geschenken und das Geschwisterkind dann leer ausgeht, habe ich immer was etwas für die -HEUTE NICHT IM MITTELPUNKT STEH KINDER – dabei.

Ich fahre damit immer sehr gut denn selbst über Kleinigkeiten freuen sich die Geschwisterkinder an solchen Tagen enorm.

Für meine Nichte, die jetzt in die vierte Klasse kam, sollte es eine etwas größere Kleinigkeit sein denn Sie hatte kurz vor der Einschulung Ihres kleinen Bruders Geburtstag. Da ab der vierten Klasse die typischen Schulranzen oder Rucksäcke schon ziemlich out sind für jeden Tag, habe ich Ihr bei syderf eine Mailbag bestellt.

Die Mailbag gibt es in zig verschiedenen Farben, ich entschied mich für Grau da ich mich noch gut erinnern kann wie meine Schultasche oft durch die Gegend flog und schnell schmuddelig war.

Alle hellen Farben haben da keine Chance.

Dennoch lässt sich die Tasche gut reinigen. Durch die Teflonaußenbeschichtung kann man die Tasche einfach abwaschen. Das Material schützt zudem vor Regen, Schmutz und Kratzern.

Auch die Innentasche lässt sich super mit einem feuchten Tuch auswischen. Innen besteht die Tasche aus Nylon.

Die Mailbag ist geräumiger als man auf den ersten Blick annimmt. Sie verfügt über eine geräumige Fronttasche mit integriertem Organizerfach. Das Organizerfach hat eine kleine Innentasche und Stiftehalter. Da meine Nichte das Glück hat, schwerere Sachen wie Bücher direkt in einem Fach in der Schule zu lagern, muss Sie nur Ihre Hefte und evt mal ein Buch das Sie für die Hausaufgaben oder zum Lernen benötigt, in der Tasche transportieren.

Sollte die Tasche dennoch mal voll beladen sein, lässt sich die Tasche dank SYDERF-Rückhaltetechnik, die sich in der Haupttasche befindet, leicht tragen. Durch diese Rückhaltetechnik werden schwere Bücher und Hefte (und sogar ein Notebook) ganz nah am Körper zu fixiert, um damit das gefühlte Gewicht zu reduzieren. Außerdem lässt sich die Tasche durch eine Erweiterung der Taschentiefe per Reißverschluss vergrößern, sodass sich das Fassungsvolumen von 10 auf 20l erhöht.

Natürlich verfügt die Tasche außerdem über Gurtpolster, die sich je nach Gebrauch verstellen lassen können, sodass die Polster immer mittig auf der Schulter liegen.

Wichtig war mir beim Kauf der Tasche auch das meine Nichte gut in der Dunkelheit gesehen wird. Da die Tasche durch die graue Farbe eher weniger auffällig ist im Straßenverkehr ist es klar das Reflektorstreifen für die nötige Sicherheit sorgen.

Die Tasche kam natürlich richtig gut bei Ihrer neuen Besitzerin an.

Sie flüsterte mir zu das Sie nun froh sei nicht mehr die doofe Schultasche nehmen zu müssen, da Sie schließlich nun schon zu den großen gehöre 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *