Langenscheidt – Die Kindergartenbande – Spannende Englisch-Abenteuer

Bücher haben für mich etwas Magisches. Ob nun Bücher für mich oder für Kinder, ich liebe Sie einfach und kann mich auch nur schwer davon trennen obwohl schon gefühlte 3000-mal gelesen. Meine Tochter tut es mir von Anfang an gleich.

Seitdem Sie ein Buch selber halten konnte, stöberte Sie alleine darin rum, und seitdem Sie dann sprechen konnte, las Sie Mama und Papa regelmäßig aus Ihren Büchern vor 🙂

Es ist so putzig kann ich Euch sagen und ich liebe Ihre Fantasie, die Sie in Ihre Vorleseaktionen steckt.

Da Kinder ja sehr wissbegierig sind und durch Beobachten oder Beschäftigung dazu lernen und alles in sich aufsaugen was Sie hören, habe ich beschlossen meinem Kind durch spielerisches Lernen, die ersten englischen Worte beizubringen.

Leider wird in unserer Kita kein “Englischunterricht” angeboten, was wir als Eltern ziemlich schade finden.

Auf der Suche nach kindgerechten Büchern zu diesem Thema wurde ich beim Langenscheidt Verlag fündig.

Die Kindergartenbande und Mein erster Langenscheidt-Englisch werden ab dem Kindergartenalter empfohlen und mir gefiel die Aufmachung der Bücher sehr gut.

Die Kindergartenbande wird ab dem 4. Lebensjahr empfohlen für aufgeweckte Kinder ist es aber auf alle Fälle auch schon früher geeignet da die bunten Bilder und die kindgerechte Aufmachung einfach beigeistert.

Dem Buch liegt außerdem eine begleitende CD bei, die bei meiner Tochter grandios ankommt da Sie erst vor Kurzem einen eigenen, tragbaren CD Player bekommen hat.

Dieser ist nun Ihr ständiger Begleiter und so ein CD Player benötigt natürlich auch Futter.

Das Titellied wird bei uns fast täglich gesungen.

Zu diesem Buch erhielten wir auch noch “Mein erster Langenscheidt – Englisch” dieses Buch wird für Kinder von 3 – 8 Jahren empfohlen.

Beide Bücher sind sehr niedlich aufgebaut und die bunten Bilder ermöglichen die englischen Worte besser zuordnen zu können und wir haben auch schon diverse Erfolge zu verzeichnen.

Meiner Tochter macht es richtig Spaß eine weitere Sprache zu erlernen.

Die Bücher nahm Sie dann auch mit in die Kita und die Erzieher lernen nun auch mit den Kindern mehrmals die Woche auf spielerische Weise die englische Sprache.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *